Kostenfreie asylfachliche Inhouse-Schulungen

Das Netzwerk "Mehr Land in Sicht! Arbeit für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein" führt in Schleswig-Holstein  - aufgrund einer Kooperation mit der Regionaldirektion Nord und einer Vereinbarung zwischen der Bundesagentur für Arbeit (BA) und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) von Ende 2015 - kostenfreie asylfachliche Inhouse-Schulungen bei Jobcentern und Arbeitsagenturen durch.

Die Schulung von ca. 3 Stunden vermittelt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Jobcentern und Arbeitsagenturen die wichtigsten und relevanten rechtlichen Grundlagen zum Arbeitsmarktzugang für Flüchtlinge.

 

Die Schulung umfasst dabei:

  • Begriffsbestimmungen

  • Relevante gesetzliche Grundlagen und Änderungen

  • Überblick über den Ablauf des Asylverfahrens

  • Aufenthaltstitel / Aufenthaltspapiere

  • Regelungen zum Arbeitsmarktzugang von Flüchtlingen

  • Erfassung Migrationshintergrund

  • Förderinstrumente SGB II & SGB III

Bei Fragen und Interesse kontaktieren Sie uns gerne: mehrlis@frsh.de